Niedersachen klar Logo

Aktuelle Termine beim Amtsgericht Braunschweig 31. Woche 2019

Schöffentermine 29.07. bis 02.08.2019

  • Am 29.07.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes verhandelt.

Dem Angeklagten, Heranwachsender im Sinne des Jugendstrafrechts, wird zur Last gelegt, dass er im Februar 2019 sexuelle Handlungen an einem achtjährigen Kind vorgenommen habe, die mit dem Eindringen in den Körper verbunden waren. Der 20 Jahre alte Angeklagte und das acht Jahre alte Mädchen waren sich aus der Nachbarschaft bekannt. Die Tat habe sich auf einem Dachboden ereignet.

Es ist ein Sachverständiger geladen.

  • Am 29.07.2019, 12.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren wegen Verbrechens nach dem Betäubungsmittelgesetz gegen einen Angeklagten verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig in der Zeit von März bis August 2017 in sechs Fällen an eine noch nicht volljährige Person Betäubungsmittel abgegeben zu haben. Ihm wird vorgeworfen, in sechs Fällen jeweils ca. zwei Konsumeinheiten Amphetamin zum gewinnbringenden Preis von jeweils 20,- € in der Braunschweiger Innenstadt an einen Jugendlichen verkauft zu haben.

  • Am 30.07.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verhandelt.

Es sind sechs Zeugen geladen.

Dem Angeklagte wird zur Last gelegt, im Juni 2018 in seiner Wohnung überwiegend zum Zwecke des gewinnbringenden Weiterverkaufs insgesamt 63,27 Gramm Marihuana aufbewahrt zu haben, sowie weitere Utensilien, die für den Konsum von Betäubungsmitteln vorgesehen waren, sowie einen Bargeldbestand von 1.240,00 € in überwiegend kleinen Scheinen, bei denen zu vermuten sei, dass diese aus Verkaufsgeschäften von Betäubungsmitteln stammten.

  • Am 31.07.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig im Mai 2018 in einem Kulturbeutel insgesamt 52,27 Gramm netto Marihuana für den gewinnbringenden Weiterverkauf bei sich geführt zu haben, sowie in seiner Wohnung weitere 50,5 Gramm netto Marihuana für den gewinnbringenden Weiterverkauf besessen zu haben.



Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 29.07. bis 2.08.2019 in Auswahl


  • Am 29.07.2019, 10.30 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Nötigung und Beleidigung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.


  • Am 29.07.2019, 12.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Diebstahls verhandelt.


  • Am 30.07.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen gemeinschaftlichen Diebstahls verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.


  • Am 01.08.2019, 13.15 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung verhandelt.

    Es sind acht Zeugen geladen.


Artikel-Informationen

26.07.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln