Niedersachen klar Logo

Aktuelle Termine beim Amtsgericht Braunschweig 41. Woche 2019

Schöffengerichtstermine 07.10. bis 11.10.2019

  • Am 08.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Vergewaltigung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im Zeitraum März oder April 2015 seine damalige Ehefrau unter Gewaltanwendung zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben.

  • Am 09.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Geldwäsche verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten werden 450 Fälle zur Last gelegt, in denen er sich mutmaßlich im sogenannten Dark-Net PayPal- und Kreditkartendaten verschafft haben soll und unter missbräuchlicher Verwendung dieser Daten diversen Waren im Internet bestellt haben soll, welche er laut Anklage an einen erfundenen Namen zu sich nach Hause liefern ließ. Hierbei soll er Gegenstände im Gesamtwert von 32.469,00 € erlangt haben.

  • Am 11.10.2019, 8.30 Uhr, wird in Saal E 03 die Verhandlung gegen einen Angeklagten wegen Raubes fortgesetzt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im Juli 2018 im Bereich der Bruchstraße in Braunschweig eine Person niedergeschlagen und dieser Bargeld in Höhe von 1.000,00 € entwendet zu haben.

  • Am 11.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betrugs verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig in der Zeit zwischen November 2016 und September 2017 in 18 Fällen unter der Verwendung von Alias-Personalien über die Internetplattform Ebay Gegenstände verkauft zu haben, in dem Wissen, diese niemals an die Käufer übersenden zu wollen. Durch eine Manipulation der Versandetiketten soll er über die Zustellung der Ware an die Käufer getäuscht haben. Insgesamt soll er durch die Taten einen Betrag in Höhe von 24.425,00 € erlangt haben. Zuvor war der Angeklagte strafrechtlich nie in Erscheinung getreten.


Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 07.10. bis 11.10.2019 in Auswahl

· Am 07.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Computerbetrugs verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

· Am 07.10.2019, 12.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung verhandelt.

Es ist eine Zeugin geladen.

  • Am 07.10.2019, 13.30 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betruges verhandelt.

Es ist eine Zeugin geladen.

  • Am 08.10.2019, 8.30 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Diebstahls verhandelt.

Es sind acht Zeugen geladen.

  • Am 08.10.2019, 11.00 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 09.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Urkundenfälschung verhandelt.

Es ist ein Zeuge geladen.

  • Am 10.10.2019, 10.30 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

  • Am 11.10.2019, 10.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen falscher Verdächtigung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 11.10.2019, 11.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen unerlaubter Einreise verhandelt.

Es ist eine Zeugin geladen.



Artikel-Informationen

04.10.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln