Niedersachen klar Logo

Aktuelle Termine beim Amtsgericht Braunschweig 51. Woche 2019

Schöffengerichtstermine 16.12. bis 20.12.2019

Es finden keine Schöffengerichtsverhandlungen statt.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 16.12. bis 20.12.2019 in Auswahl

  • Am 16.12.2019, 10.00 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Urkundenfälschung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 16.12.2019, 11.00 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

  • Am 17.12.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 03 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 17.12.2019, 11.15 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

  • Am 18.12.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung verhandelt.

Es sind sieben Zeugen geladen.

  • Am 19.12.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

Schöffengerichtstermine 16.12. bis 20.12.2019

Es finden keine Schöffengerichtsverhandlungen statt.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 16.12. bis 20.12.2019 in Auswahl

  • Am 16.12.2019, 10.00 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Urkundenfälschung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 16.12.2019, 11.00 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

  • Am 17.12.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 03 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 17.12.2019, 11.15 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

  • Am 18.12.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung verhandelt.

Es sind sieben Zeugen geladen.

  • Am 19.12.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.


Artikel-Informationen

16.12.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln