Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung KW 28



Schöffengerichtstermine 06.07. bis 10.07.2020



  • Am 08.07.2020, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verhandelt.



Es sind acht Zeugen geladen.



Dem Angeklagten wird zur Last gelegt in der Zeit von Dezember 2017 bis November 2019 zunächst in 50 Fällen einem Minderjährigen eine Cannabiszigarette zum gemeinsamen Rauchen überlassen zu haben und zudem in seinem Haus Cannabispflanzen gezüchtet zu haben und entsprechend Marihuana geerntet zu haben.



  • Am 09.07.2020, 11.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Besitzes und Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verhandelt.



Es ist ein Zeuge geladen.



Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig im Juli 2019 Amphetamine in größeren Mengen und Marihuana bei sich geführt zu haben, um diese Drogen gewinnbringend weiterzuverkaufen.




Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 06.07. bis 10.07.2020 in Auswahl



  • Am 06.07.2020, 10.00 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Trunkenheit im Verkehr verhandelt. Es sind zwei Zeugen geladen.



  • Am 07.07.2020, 8.30 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt. Es sind sechs Zeugen geladen.



  • Am 08.07.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal A 111 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung, Unterschlagung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort verhandelt. Es sind zehn Zeugen geladen.



  • Am 09.07.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betruges verhandelt. Es sind acht Zeugen geladen.



  • Am 10.07.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Hausfriedensbruch verhandelt. Es ist ein Sachverständiger sowie vier Zeugen geladen.


Artikel-Informationen

erstellt am:
03.07.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln