Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung

Schöffentermine 17.06. bis 21.06.2019


• Am 17.06.2019, 8.30 Uhr, wird in Saal A 102 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Betruges fortgesetzt.

Es sind drei Zeugen geladen.

Die Anklage legt den beiden Angeklagten zur Last, in 27 Fällen unter Angabe falscher Personalien Mobiltelefone im Internethandel bestellt zu haben und diese unter Verwendung gefälschter Passpapiere entgegengenommen und dann veräußert zu haben.

• Am 18.06.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Erschleichens von Leistungen und Hausfriedensbruchs verhandelt.

Es ist ein Zeuge geladen.

Dem Angeklagten, zur Tatzeit Heranwachsender im Sinne des Jugendstrafrechts, wird zur Last gelegt, im Dezember 2018 die Beförderung durch einen Bus der Braunschweiger Verkehrs GmbH in der Absicht erschlichen zu haben, das Entgelt nicht zu entrichten, sowie das eingezäunte Gelände der Grundschule Volkmarode durch Überklettern eines Metallzaunes betreten zu haben, obwohl ihm das Betreten nicht gestattet worden war.


Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 17.06. bis 21.06.2019 in Auswahl


• Am 17.06.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Betruges verhandelt.

Es sind sieben Zeugen geladen.


• Am 17.06.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Nötigung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.


• Am 18.06.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen übler Nachrede verhandelt.

Es sind sechs Zeugen geladen.


• Am 18.06.2019, 10.30 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen sexueller Belästigung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.


• Am 19.06.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind acht Zeugen geladen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln