Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung zur Ernennung des Vizepräsidenten des Amtsgerichts

Rico Gille ist neuer Vizepräsident des Amtsgerichts Braunschweig

Amtsgericht Braunschweig, Braunschweig - 20. März 2019


Mit Aushändigung der Ernennungsurkunde hat die Niedersächsische Justizministerin, Barbara Havliza, Rico Gille am 20.03.2019 zum Vizepräsidenten des Amtsgerichts ernannt.

Der 51jährige verheiratete Spitzenjurist trat nach seinem Jurastudium in Göttingen und dem Referendariat in Braunschweig 1999 in Braunschweig in den Justizdienst ein, wo er nach der Proberichterzeit im Jahr 2002 zum Richter am Amtsgericht in Salzgitter ernannt worden ist und dort Strafsachen einschließlich der Ermittlungsrichtersachen bearbeitete. Nach einer Tätigkeit in der Präsidentenkammer des Landgerichts Braunschweig und einer kommissarischen Leitung des Amtsgerichts Salzgitter 2007/2008 wurde er am 29.07.2008 zum Weiteren Aufsichtsführenden Richter des Amtsgerichts Braunschweig ernannt und war in der Folgezeit neben seiner Tätigkeit als Verwaltungsdezernent für die Leitung verschiedener Abteilungen des Amtsgerichts Braunschweig, zuletzt für die Leitung der Zivil-, Insolvenz- und Nachlassabteilung zuständig.Im Bereich der Rechtsprechung bearbeitete er Zivilsachen sowie Nachlass- und Landwirtschaftssachen.

Wir freuen uns sehr, dass mit Rico Gille ein Vizepräsident ernannt wurde, der das Amtsgericht Braunschweig bereits aus seiner langjährigen Mitarbeit in diesem Haus genauestens kennt und der von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aufgrund seiner Fachkompetenz, aber auch seiner menschlichen Art außerordentlich geschätzt wird.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln