Niedersachen klar Logo

Aktuelle Termine beim Amtsgericht Braunschweig 44. Woche 2019

Schöffentermine 28.10. bis 01.11.2019


Am 28.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verhandelt.

Es sind zwei medizinische Sachverständige sowie ein Zeuge geladen.

Den Angeklagten wird zur Last gelegt in Braunschweig im Jahre 2016, 2017, 2018 und 2019 in einer Vielzahl von Fällen mit dem Betäubungsmittel Heroin im großen Umfang Handel getrieben zu haben. Zudem soll einer der beiden Angeklagten im Jahr 2017 in einem Kiosk am Cyriaksring in Braunschweig einer Kundin eine Geldbörse gestohlen haben, in der sich 190,00 € befunden haben.

  • Am 28.10.2019, 12.30 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Handel Treibens mit Betäubungsmitteln verhandelt.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im März 2018 und im Juli 2018 mit der Droge Marihuana Handel getrieben zu haben. Bei einer polizeilichen Durchsuchung sollen 1.800,00 € Deal Geld sichergestellt worden sein, welche unter dem Sofa versteckt waren.

  • Am 28.10.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen drei Angeklagte wegen bandenmäßigen unerlaubten Handel Treibens mit Betäubungsmitteln verhandelt.

Es sind zehn Zeugen geladen.

Zwei Angeklagte sind Heranwachsende im Sinne des Jugendstrafrechts. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig in der Zeit zwischen August 2018 und November 2018 in 10 Fällen als Bande handelnd im großen Umfang Marihuana verkauft zu haben. Die Anklage geht davon aus, dass sie hierbei Geld zu einem Betrag von über 3.000,00 € eingenommen haben.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 28.10. bis 01.11.2019 in Auswahl

  • Am 28.10.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verhandelt.

Es sind acht Zeugen sowie ein Sachverständiger geladen.

  • Am 28.10.2019, 9.30 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung und Bedrohung verhandelt.

Es sind zwei Zeuginnen geladen.

  • Am 28.10.2019, 12.30 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen gewerbsmäßigen Betruges verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

  • Am 29.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 29.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen versuchter räuberischer Erpressung verhandelt.

Es ist ein Zeuge geladen.

  • Am 30.10.2019, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Körperverletzung und Bedrohung verhandelt.

Es sind zehn Zeugen geladen.

Artikel-Informationen

24.10.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln