Niedersachen klar Logo

Aktuelle Termine beim Amtsgericht Braunschweig 4. Woche 2020


Schöffengerichtstermine 20.01. bis 24.01.2020

  • Am 20.01.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verhandelt.

Es sind acht Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig in der Zeit zwischen Juni und Juli 2018 eine Menge von 100 Gramm Heroin zu einem Kaufpreis von über 2.500,00 € erworben zu haben, um dieses selbst gewinnbringend an einen Abnehmerkreis weiterzuverkaufen.

  • Am 22.01.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen räuberischen Diebstahls, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verhandelt.

Es sind 16 Zeugen geladen. Ein Fortsetzungstermin ist anberaumt auf den 29.01.2020, 9.00 Uhr, Raum E 07.

Dem Angeklagten, zur Tatzeit Heranwachsender im Sinne des Jugendstrafrechts, wird zur Last gelegt, in Braunschweig im April 2019 in der Nähe des Heidbergsees einer Person einen 10-Euro-Schein aus der Hand gerissen zu haben und sich damit entfernt zu haben. Einer Person, die dem Angeklagten nacheilte, um das Geld zurückzuerlangen, soll er gedroht und dieser dann mehrfach mit der Handfläche in das Gesicht geschlagen haben, um im Besitz des Geldes zu bleiben.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 20.01. bis 24.01.2020 in Auswahl

  • Am 20.01.2020, 10.45 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Urkundenfälschung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 20.01.2020, 13.30 Uhr, wird in Saal E 101 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betruges verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 21.01.2020, 8.30 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Nötigung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 21.01.2020, 10.00 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 22.01.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verhandelt.

Es sind neun Zeugen geladen.

  • Am 22.01.2020, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Diebstahls verhandelt.

Es sind 14 Zeugen geladen.

  • Am 22.01.2020, 13.15 Uhr, wird in Saal E 105 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 23.01.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind sieben Zeugen geladen.

  • Am 23.01.2020, 10.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verhandelt.

Es sind fünf Zeugen geladen.

  • Am 24.01.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betruges verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 24.01.2020, 11.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Betruges verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.


Artikel-Informationen

17.01.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln