Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung KW 21

Schöffentermine 18.05. bis 22.05.2020

  • Am 20.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, falscher Versicherung an Eidesstatt und anderer verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen 871,47 Gramm Marihuana mit einem geschätzten Wirkstoffgehalt von 5 % auf Kommissionsbasis verkauft zu haben.

Ferner wird ihm unter anderem vorgeworfen ohne Fahrerlaubnis mit seinem PKW VW Golf öffentliche Straßen befahren zu haben und gegenüber dem Landkreis Peine an Eidesstatt und in Kenntnis der Unwahrheit versichert zu haben, dass er seinen Führerschein nicht abgegeben könne, da er verloren gegangen oder sonst abhandengekommen sei.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 18.05. bis 22.05.2020 in Auswahl

  • Am 18.05.2020 um 12.30 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Volksverhetzung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 18.05.2020 um 14.30 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Körperverletzung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 11.15 Uhr wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal A 111 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen sexueller Belästigung verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

  • Am 20.05.2020 um 14.00 Uhr wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz und Beleidigung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

Schöffentermine 18.05. bis 22.05.2020

  • Am 20.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, falscher Versicherung an Eidesstatt und anderer verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen 871,47 Gramm Marihuana mit einem geschätzten Wirkstoffgehalt von 5 % auf Kommissionsbasis verkauft zu haben.

Ferner wird ihm unter anderem vorgeworfen ohne Fahrerlaubnis mit seinem PKW VW Golf öffentliche Straßen befahren zu haben und gegenüber dem Landkreis Peine an Eidesstatt und in Kenntnis der Unwahrheit versichert zu haben, dass er seinen Führerschein nicht abgegeben könne, da er verloren gegangen oder sonst abhandengekommen sei.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 18.05. bis 22.05.2020 in Auswahl

  • Am 18.05.2020 um 12.30 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Volksverhetzung verhandelt.

Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 18.05.2020 um 14.30 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Körperverletzung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 11.15 Uhr wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal A 111 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt.

Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 19.05.2020 um 9.00 Uhr wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen sexueller Belästigung verhandelt.

Es sind keine Zeugen geladen.

  • Am 20.05.2020 um 14.00 Uhr wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz und Beleidigung verhandelt.

Es sind zwei Zeugen geladen.


Artikel-Informationen

15.05.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln