Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung KW 52

Schöffengerichtsverhandlungen

In der Zeit vom 21.12.2020 bis zum 08.01.2021 finden keine Schöffengerichtsverhandlungen statt.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine in Auswahl

in der Zeit vom 21.12.2020 bis 08.01.2021

  • Am 21.12.2020, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Unterschlagung verhandelt. Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 28.12.2020, 10.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln verhandelt. Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 05.01.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen falscher Verdächtigung und uneidlicher Aussage verhandelt. Es sind sechs Zeugen geladen.

  • Am 06.01.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses verhandelt. Es sind vier Zeugen geladen.

  • Am 06.01.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verhandelt. Es sind sechs Zeugen geladen.

  • Am 07.01.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen des Verschaffens von kinderpornografischen Schriften verhandelt. Es sind keine Zeugen geladen.


Die Pressestelle des Amtsgerichts Braunschweig wünscht allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2021!

Artikel-Informationen

erstellt am:
18.12.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln