Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung KW 13

Schöffengerichtstermine 29.03. bis 01.04.2021

  • Am 30.03.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Verbrechens nach dem Betäubungsmittelgesetz verhandelt. Es ist eine Zeugin geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig im April 2020 eine größere Menge Marihuana bei sich geführt zu haben.

  • Am 30.03.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen schweren Bandendiebstahls verhandelt. Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten, welcher zur Tatzeit im Februar 2020 Heranwachsender im Sinne des Jugendstrafrechts war, wird vorgeworfen, er habe mit weiteren Mittätern in der Nachtzeit einen Einbruch in die Freie Schule auf der Herzogin-Elisabeth-Straße unternommen und dort Geldkassetten mit Bargeld in Höhe von 1.285,00 €, Briefmarken im Wert von 80,00 € sowie eine EC-Karte mit PIN-Nummer gestohlen.

Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 29.03. bis 01.04.2021

in Auswahl

  • Am 29.03.2021, 9.30 Uhr, wird in Saal E 07 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen sexueller Belästigung verhandelt. Es sind drei Zeugen geladen.
  • Am 30.03.2021, 12.30 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen räuberischen Diebstahls verhandelt. Es sind drei Zeugen geladen.

  • Am 31.03.2021, 12.30 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Versuchs der gefährlichen Körperverletzung verhandelt. Es sind keine Zeugen geladen.


    Artikel-Informationen

    erstellt am:
    26.03.2021

    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln