Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung KW 14

Schöffengerichtstermine 06.04. bis 09.04.2021

  • Am 06.04.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Handel Treibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verhandelt. Es sind sieben Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in Braunschweig im Februar 2018 eine Menge von über 138 Gramm Marihuana besessen und damit Handel getrieben zu haben und in diesem Zusammenhang auch ein Kraftfahrzeug ohne die erforderliche Fahrerlaubnis im Straßenverkehr geführt zu haben.

  • Am 07.04.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall verhandelt. Es sind keine Zeugen geladen.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, in zwei Fällen ein Grundstück betreten zu haben, um in das dort befindliche Gebäude einzubrechen, bzw. um Gegenstände von dem Grundstück zu entwenden. Im dritten Fall soll er in das Gasthaus Wendenturm eingebrochen sein und dort Getränkeflaschen an sich genommen haben. Hierbei sei er laut Anklage entdeckt worden und ohne die Beute geflohen.


Strafrichter- und Jugendstrafrichtertermine 06.04. bis 09.04.2021

in Auswahl

  • Am 07.04.2021, 13.00 Uhr, wird in Saal A 111 ein Verfahren gegen einen Angeklagten wegen vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung verhandelt. Es sind zwei Zeugen geladen.

  • Am 08.04.2021, 9.00 Uhr, wird in Saal E 104 ein Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen Insolvenzverschleppung verhandelt. Es ist eine Zeugin geladen.

  • Am 09.04.2021, 9.30 Uhr, wird in Saal E 06 ein Verfahren gegen eine Angeklagte wegen falscher uneidlicher Aussage verhandelt. Es sind zwei Zeugen sowie ein Sachverständiger geladen.

    Artikel-Informationen

    erstellt am:
    06.04.2021

    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln